Talentförderung Sport

Seit Beginn des Schuljahres 2022/23 sind wir als eine von 15 Schulen in Schleswig-Holstein Teil des Verbundsystems Schule-Leistungssport des Landes Schleswig-Holstein. Das Ziel der sogenannten Partnerschulen Talentförderung Sport besteht darin, sportlich talentierte Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Am HGG kommt dem Sport seit vielen Jahren eine besondere Rolle zu, denn wir bieten bereits:

  • einen intensivierten Sportunterricht in der Unter- und Mittelstufe (3 Stunden Sportunterricht pro Woche).
  • ein vielfältiges Sportprogramm in den aktuell 25 sportlichen Arbeitsgemeinschaften, wie zum Beispiel Afro-HipHop, Segeln, Paddeln, Skaten und Mountainbiken, Tischtennis, Turnen sowie viele Mannschaftssportarten (siehe AG-Plan).
  • eine kontinuierliche und umfassende Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia, zum Beispiel in den Sportarten Volleyball, Handball, Basketball und Fußball.
  • ein langjähriges und konstantes Angebot des Sportprofils in der Oberstufe mit einer hohen Anzahl von sehr erfahrenen und motivierten Sportlehrkräften. Dabei werden sportpraktische und sporttheoretische Inhalte auf erhöhtem Anforderungsniveau unterrichtet.
  • eine multiprofessionelle Zusammenarbeit im Sportbereich mit außerschulischen Fachkräften in Basketball, Judo und Akrobatik, wie zum Beispiel mit dem Projekt „Sport gegen Gewalt“.
  • eine individuelle Freistellung von Schülerinnen und Schülern für Wettkampftermine und Trainingslager.

Wir wollen am HGG in Zukunft:

  • eine vertiefende Kooperation mit den bereits kooperierenden Sportvereinen und eine gezielte neue Kooperation mit Sportvereinen insbesondere auf dem Ostufer Kiels aufbauen.
  • Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, ihren intensiv ausgeübten Sport und ihren schulischen Weg am HGG besser miteinander zu vereinbaren und beispielsweise die Möglichkeit schaffen, Trainings- und Wettkampftermine in den gebundenen Ganztag am HGG gezielter einzubinden. 
  • durch eine intensivere Betreuung für Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit schaffen, durch Wettkämpfe und Trainingseinheiten verpasste schulische Inhalte gezielter nachholen zu können.
  • durch ein angepasstes Methodentraining (Selbstorganisation, Zeitmanagement, etc.) für die Schülerinnen und Schüler die schulischen Lernprozesse optimieren.

Eure Frau Dahmke, Herr Panning und Herr Rogge