Jugend trainiert für Olympia

Handball

So knapp sind wir noch nie an einer Kreismeisterschaft gescheitert. Zwei Spiele gewonnen, eines unentschieden gespielt und doch hat es am Ende aufgrund des Torverhältnisses nicht gereicht. So waren wir bei Turnierende trotz der guten Leistung enttäuscht.

Dabei hatten wir uns am Morgen des 25.11. gar nicht so viel ausgerechnet. Zwei unserer Stammspieler hatten sich kurzfristig verletzt abgemeldet, so dass wir mit nur 8 Feldspielern in dieses Turnier starteten. Das würde anstrengend werden. Doch gleich im ersten Spiel bewiesen wir mit Tempospiel, cleveren 1:1 – Aktionen und einer hochmotivierten Abwehr, dass doch mit uns zu rechnen war. Unser Trainer Felix, der gerade sein FSJ beim THW absolviert und jeden Mittwoch unsere AG leitet, fand die richtigen Worte. Am Ende gewannen wir dieses Spiel gegen den Gastgeber, die Mannschaft der IGS Friedrichsort, mit 12:11. 

Nach zwei Spielen Pause ging es dann weiter gegen die Thor-Heyerdahl-Schule. Und wieder mussten wir auf einen Spieler verzichten, Felix B. hatte sich im ersten Spiel das Knie verdreht und fiel aus. In einem spannenden Spiel auf Augenhöhe scheiterten wir wiederholt am herausragenden Keeper der Gegner, blieben aber dran und sicherten uns am Ende mit einem 17:17 ein Unentschieden. 

Nachdem dann klar war, dass der Turniersieg nur an uns oder Thor-Heyerdahl gehen würde, gaben diese in ihrem nächsten Spiel gegen Friedrichsort richtig Gas und gewannen mit 15:6. Auch wenn wir das letzte Spiel gegen das Ernst-Barlach-Gymnasium sicher mit 15:11 gewannen, wurde das Thor-Heyerdahl-Gymnasium aufgrund des besseren Totverhältnisses Kreismeister. Wir gratulieren und wünschen unserem Kieler Vertreter viel Glück bei der Bezirksmeisterschaft! 

Die Mannschaft des HGG bestand aus: Tim Miethbauer (Tor), Felix Bernert, Mika Burlitz, Fynn Dahmke, Omar El-Darkkour, Niclas Erdloff, Linus Ernst, Calvin Probst, Luca Trense. Trainer: Felix Höppner. 

Fußball (Us)

Volleyball: Dieses Schuljahr haben die Volleyballer bisher am Weihnachtsturnier in Mettenhof teilgenommen und gewonnen.
Im kommenden Halbjahr steht die Teilnahme bei JtfO-Beachvolleyball, den Beachmasters sowie am Heine-Cup aus. Insbesondere beim Heine-Cup und den Beachmasters besteht Hoffnung auf Erfolg!

Insgesamt haben die Volleyballteams unserer Schule die letzten Jahre viele Erfolge zu verzeichnen gehabt:

2018 JtfO Volleyball Jungen und Mädchen (W2) -> Vizelandesmeister
JtfO Beachvolleyball (W2) -> Vizelandesmeister

2017 JtfO Volleyball Mädchen (W2) -> Landessieger und Teilnahme am Bundesfinale

2014 JtfO Volleyball Mädchen (W4 und W3) -> Landessieger und Teilnahme am Bundesfinale

2013 JtfO Volleyball Mädchen (W4) -> Landessieger und Teilnahme am Bundesfinale