Bibliothek

Eine so große Schulbibliothek wie die des HGGs mit über 12600 Medien (Büchern, Zeitschriften, Tageszeitungen und DVDs) sowie zwei fest angestellten Bibliothekarinnen ist, obwohl die Zahl der Schulbibliotheken immer mehr zunimmt, etwas Besonderes.

Die meisten Bücher unserer Bibliothek stehen in den fächerspezifischen Bereichen. Dazu findet man Lexika und Spezialliteratur für Referate zu allen möglichen Themen von Geschichte über Literatur bis zu den Naturwissenschaften. Es gibt einen Anteil fremdsprachliche Bücher in allen unterrichteten Fremdsprachen und eine türkische Abteilung, die gerade ausgebaut wird.

Die Belletristik-Abteilung für Oberstufenschüler und Lehrer unter anderem mit jeder Menge Krimis und Historischen Romanen wurde in letzter Zeit dank einer großzügigen Spende erweitert.

Am beliebtesten bei den Schülern sind natürlich die Bände in der Kinder- und Jugendabteilung, von alten Kinderbuchklassikern über Harry Potter bis zu Mangas ist hier für jeden was zu finden. Und wer nichts findet, darf auch spezielle Buchwünsche bei den Bibliothekarinnen loswerden, die gerne erfüllt werden. Mindestens einmal im Monat kommen aktuelle Neuerscheinungen dazu.

Neben einem großen Arbeitsbereich für die Stillarbeit gibt es dazu fünf weitere PC-Arbeitsplätze für die Internetrecherche und zwei Sitzkissen zum Entspannen, aus denen auch schon Mal der eine oder andere leise Schnarcher zu hören war.

In der Mittagsfreizeit bietet die Bibliothek Raum und Ruhe, so dass man dort nicht nur Hausaufgaben machen oder Referate vorbereiten kann, sondern auch Nachhilfe gegeben bzw. erhalten werden kann.

Beratung und Antworten auf alle möglichen Fragen gibt es von den Bibliothekarinnen Frau Kolmorgen und Frau Hamann-Bock.

Geöffnet haben wir Mo-Do 7:35-15:30 sowie Fr 7:35-13:05.

Benutzerordnung der Bibliothek